Projekte


Neues Rechenzentrum

Drittes Data Center für VW Financial Services

Johannes Klostermeier ist ein freier Journalist aus Berlin. Zu seinen Spezialgebieten zählen unter anderem die Bereiche Public IT, Telekommunikation und Social Media. Auf cio.de schreibt er über CIO Auf- und Aussteiger.
VW Financial Services (VWFS) investierte 65 Millionen Euro in ein neues Rechenzentrum. Es soll den Finanzdienstleister für die kommenden 15 bis 20 Jahre zukunftssicher machen. Die Abwärme des Rechenzentrums soll Häuser in einem nahen Baugebiet in Braunschweig-Rautheim versorgen.
Neues Rechenzentrum von Volkswagen Financial Services im Braunschweiger Gewerbegebiet Rautheim
Neues Rechenzentrum von Volkswagen Financial Services im Braunschweiger Gewerbegebiet Rautheim
Foto: Volkswagen Financial Services

Nach zweijähriger Bauzeit hat der Finanzdienstleister Volkswagen Financial ServicesVolkswagen Financial Services das laut "Braunschweiger Zeitung" größte und modernste RechenzentrumRechenzentrum der Region im Braunschweiger Gewerbegebiet Rautheim in Betrieb genommen. Top-500-Firmenprofil für VW Financial Services Alles zu Rechenzentrum auf CIO.de

Die Investitionssumme betrug rund 65 Millionen Euro. Das Rechenzentrum umfasst über 2.000 Quadratmeter auf dem Gelände einer ehemaligen Kaserne. Die Kasernenfläche war 2003 von der Bundeswehr aufgegeben worden.

Zukunftssicher für 20 Jahre

Die Kapazitäten des neuen, dritten Rechenzentrums sollen Volkswagen Financial Services für die kommenden 15 bis 20 Jahre zukunftssicher machen, sagte IT-Vorstand Mario Daberkow von Volkswagen Financial Services.
Die Kapazitäten des neuen, dritten Rechenzentrums sollen Volkswagen Financial Services für die kommenden 15 bis 20 Jahre zukunftssicher machen, sagte IT-Vorstand Mario Daberkow von Volkswagen Financial Services.
Foto: Volkswagen Financial Services

Der VW-Finanzdienstleister betreibt dem Bericht zufolge bereits zwei Rechenzentrum in Braunschweig, am Hauptsitz des Unternehmens. Die Kapazitäten des neuen, dritten Rechenzentrums sollen Volkswagen Financial Services für die kommenden 15 bis 20 Jahre zukunftssicher machen, sagte IT-Vorstand Mario Daberkow.

Dem Bericht zufolge musste der örtliche Stromversorger BS-Energy für den Energieverbrauch des neuen Rechenzentrums ein nahes Umspannwerk aufrüsten. Im Gebäude wurden 42 Kilometer Glasfaserkabel verlegt. Die Abwärme, die das Rechenzentrum durch die Kühlung seiner ServerServer erzeugt, solle in das Fernwärmenetz eingespeist werden und Häuser in einem nahen Baugebiet versorgen. Alles zu Server auf CIO.de

"Damit setzt einer der größten Arbeitgeber unserer Stadt erneut ein Zeichen für den Standort Braunschweig", sagte der Braunschweiger Wirtschaftsdezernent Gerald Leppa.

Fläche 36.000 Quadratmetern gesichert

Volkswagen Financial Services habe sich insgesamt eine Fläche von 36.000 Quadratmetern gesichert. Das böte die Möglichkeit, später die Fläche über einen zweiten und dritten Bauabschnitt auf maximal 5.000 Quadratmeter zu vergrößern.

VW-Finanzdienstleister

Unter der Marke "Volkswagen Financial Services" bieten die Volkswagen Financial Services AGVolkswagen Financial Services AG und ihre Tochtergesellschaften als auch ihre Schwestergesellschaft Volkswagen Bank GmbHVolkswagen Bank GmbH Dienstleistungen an. Diese Dienstleistungen sind Bank-Dienstleistungen (durch die Volkswagen Bank GmbH), Leasing-Dienstleistungen (durch die Volkswagen Leasing GmbHVolkswagen Leasing GmbH), Versicherungs-Dienstleistungen (durch die Volkswagen Versicherung AG, Volkswagen Autoversicherung AG) und Mobilitäts-Dienstleistungen. Top-500-Firmenprofil für Volkswagen Bank GmbH Top-500-Firmenprofil für Volkswagen Financial Services AG Top-500-Firmenprofil für Volkswagen Leasing GmbH

Volkswagen Financial Services | Rechenzentrum

Branche: FinanzdienstleisterFinanzdienstleister
Zeitrahmen: Rund 5 Jahre (3 Jahre vorbereitende Planung, 2 Jahre Umsetzung)
Mitarbeiter: Mehr als 150 Personen
Aufwand: Rund 65 Millionen Euro
Größe: Rund 2.000 Quadratmeter
Einsatzort: weltweite Rechenzentrumsdienstleistungen für den Konzern
Internet: www.vwfs.com Top-Firmen der Branche Finanzen

Zur Startseite