Editorial aus CIO-Magazin 07/08 2018

Eigler fehlte auf der CEBIT

Horst Ellermann ist Herausgeber des CIO-Magazins.
Die neue Juli/August-Ausgabe des CIO-Magazins ist erschienen. Welche Schwerpunkt-Themen Sie im aktuellen Heft finden, lesen Sie hier.
Das neue CIO-Magazin Juli/August 2018.
Das neue CIO-Magazin Juli/August 2018.
Foto: cio.de

Der Continental-CIO wäre endlich mal jemand gewesen, der wirklich eine Digitalisierungsgeschichte zu erzählen hat. Die meisten Menschen verbinden ContinentalContinental zwar nach wie vor mit Reifen. Christian EiglerChristian Eigler kann aber glaubhaft belegen, dass dies längst nicht mehr den Tatsachen entspricht. Insgesamt 44 Milliarden Umsatz nur mit Gummi zu erwirtschaften, wäre auch schwierig. "Im Internet der Dinge sind wir diejenigen, die die Dinge machen", sagt Eigler. Und das sind nicht nur Sensoren im Reifen. Top-500-Firmenprofil für Continental Profil von Christian Eigler im CIO-Netzwerk

Continental gehört zu den wenigen Unternehmen, die das eigentliche Asset der Firma, die Daten, als solches erkannt haben und sich darum bemühen. 300 Mitarbeiter aus HR, Controlling und anderen Abteilungen haben sich schon auf KNIME schulen lassen. Die freie Analyse­plattform erlaubt es auch Laien, Thesen zu testen, ohne eine Skript- oder Programmiersprache dafür lernen zu müssen.

Zum CIO-Magazin 07/08 2018

Wahrscheinlich liegt hier der Schlüssel zu neuen Geschäftsmodellen: Lasst die Fachbereiche an die Daten. Eigler hat dafür den "Continental.datalake" aufgesetzt, in dem theoretisch alle Mitarbeiter nach neuen Geschäftsmodellen fischen dürfen. "Lake" wohlgemerkt, nicht "Leak". Vor Leaks rettet uns ja die GDPR seit Ende Mai. Zumindest rettet sie vielen Anwälten die Existenz.

Daten liegen bei Kärcher jetzt auf einer HANA-Datenbank. Ein halbes Jahr dauerte es, die alte DB2 von IBM abzulösen. Wäre IBM-CEO Virginia Rometty doch nur schon mal früher als Eröffnungsrednerin auf der CEBIT aufgetaucht. Vielleicht hätte sie damals Kärcher-CIO Matthias Mehrtens noch überreden können, in der IBM-Welt zu bleiben. Aber zu spät. Mittlerweile kann sich kein SAP-Kunde mehr den Verheißungen der schönen neuen S4/HANA-Welt entziehen. Das Business habe schon Appetit auf mehr neue Infrastruktur, sagt Mehrtens.

Da haben die SAPler gleich noch mehr Lust, Riesenrad zu fahren. Auf der neuen CEBIT haben sie damit schon mal einen großen Erfolg gelandet. Das Festivalpublikum hatte viel Freude am Fahrgeschäft der Softwarehersteller. Endlich mal was Lustiges, anstatt im März durch stickige Hallen zu trotten.

Nur Eigler war nicht da. Der größte CIO aus Hannover hatte Urlaub. Hat er sich auch verdient.

Viel Spaß beim Lesen!

Zum CIO-Magazin 07/08 2018

Links zum Artikel

Profilinformationen: Christian Eigler

Top500-Firmenprofil: Continental

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite