CIO Auf- und Aussteiger


Systemgastronomie

Gliemmo neuer Head of IT bei Vapiano

Johannes Klostermeier ist ein freier Journalist aus Berlin. Zu seinen Spezialgebieten zählen unter anderem die Bereiche Public IT, Telekommunikation und Social Media. Auf cio.de schreibt er über CIO Auf- und Aussteiger.
Eric Gliemmo wechselt vom Kassensystem- Anbieter TCPOS zur Restaurantgruppe Vapiano SE mit Sitz in Köln.
Eric Gliemmo ist neuer IT-Leiter bei Vapiano.
Eric Gliemmo ist neuer IT-Leiter bei Vapiano.
Foto: Vapiano

Eric Gliemmo (28) ist seit Mai 2019 neuer Head of IT in der Restaurantkette Vapiano. Davor war er beim Anbieter von Kassensystemen TCPOS in Völklingen als Team Lead Project Management tätig und in leitender Funktion unter anderem für die Umsetzung verschiedener Vapiano-Projekte zuständig.

Er berichtet direkt an den CFO des Unternehmens Lutz Scharpe. Gliemmo absolvierte ein Master-Studium in Wirtschaftsinformatik an der Universität des Saarlandes. Sein Vorgänger Jeroen Timmer wechselte als Vice President IT zu Grand Vision, einem niederländischen Augenoptik-Einzelhändler.

First Level In-House-Support

Als seine wichtigsten Aufgaben nannte Gliemmo gegenüber CIO.de den Aufbau einer First Level In-House-Support-Abteilung, die Stabilisierung der IT-Systeme und -Tools in den Restaurants sowie in der Vapiano-Firmenzentrale, die Aufbereitung und Konsolidierung der erfassten Daten und die Homogenisierung der IT-Systemlandschaft.

Vapiano bietet Systemgastronomie

Vapiano SE ist ein deutsches Unternehmen der Systemgastronomie mit Sitz in Köln. In Restaurants der Kette werden Speisen italienischer Art nach dem Fast-Casual-Prinzip angeboten. Vapiano wurde 2002 in Hamburg gegründet. Die Mitarbeiterzahl betrug 2017 6.400, der Umsatz lag bei 324,7 Millionen Euro.

Zur Startseite