IT Excellence Benchmark


Interview mit Peter Meyerhans

"Ich suche nicht die Nähe zum Anwender"

Thomas Pelkmann ist freier Journalist in Köln.

"Bei uns ist kein Platz für anhaltende Zufriedenheit"

CIO.de: Wie sieht Ihr Fernziel aus: Schlaraffenland zufriedener Mitarbeiter oder ein Andauern von Unzufriedenheit, weil letztere auf Dauer produktiver ist?

Meyerhans: Ich setze auch Wettbewerb, Wettbewerb, Wettbewerb, da ist kein Platz für anhaltende Zufriedenheit, bei der sich nichts mehr entwickeln würde. Aber zwischendurch wollen wir trotzdem auch einfach einmal nur zufrieden sein und geniessen. Schließlich haben wir uns den Erfolg bei der Zufriedenheitsumfrage mit viel Engagement erarbeitet. Aber dann ich auch wieder gut, denn ich habe die nächsten, ehrgeizigen Ziele schon vor Augen.

CIO.de: Wie bewerten Sie die Methodik der Umfrage: Was würden Sie beim nächsten Mal anders machen?

Meyerhans: Ich finde es gut so, wie es ist. Zudem hatte ich ja auch die Möglichkeit, die Umfrage mit Zusatzfragen an meine Bedürfnisse anpassen zu lassen.

CIO.de: Eine Frage der ITEB 2009 galt dem Spezialbereich Collaboration. Wie haben Ihre Mitarbeiter die Mitmach-Tools wie Wikis, Blogs oder RSS-Feeds beurteilt?

Zur Startseite