Nur jedes vierte Unternehmen aktualisiert seinen Business-Continuity-Plan regelmäßig

IT-Notfallplan scheitert an den Kosten

Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Ein weiteres Ergebnis der Befragung: mit 64 Prozent existieren in knapp zwei Drittel der Unternehmen formale Service Level Agreements (SLAs). 37 Prozent der Studienteilnehmer überprüfen diese monatlich, 29 Prozent wöchentlich.

GCR hat für die Studie im Auftrag von Hewlett-Packard weltweit mit 347 IT-Verantwortlichen gesprochen.

Zur Startseite