Internationaler Wettbewerb

Jetzt bewerben für den CIO of the Year Europe

24.06.2019
Der CIO des Jahres ist nicht nur in Deutschland, sondern auch in anderen europäischen Ländern eine Erfolgsgeschichte. Deshalb hat sich das IDG-Medienhaus entschieden, nun auch den "CIO of the Year Europe" auszuzeichnen.
  • Preisverleihung am 29. November 2019 in Barcelona
  • CIOs können vorab an einem internationalen Intensiv-Workshop aus der "Beyond"-Reihe teilnehmen
  • Auszeichnung des europäischen CIO des Jahres in feierlichem Ambiente mit 360-Grad-Blick über die katalanische Metropole

CIO-Magazin und COMPUTERWOCHE freuen sich, gemeinsam mit den IDG-Kollegen aus anderen europäischen Ländern erstmals den "CIO of the Year Europe" auszeichnen zu können. Während in Deutschland die Bewerbungsphase für den 17. "CIO des Jahres 2019" auf Hochtouren läuft (Einsendeschluss ist der 1. August 2019, Kontakt Karen Funk, Email: kfunk@idg.de), sind parallel die Vorbereitungen für unsere europäische Premiere im Gang, die vom 27. bis 29. November dieses Jahres in Barcelona stattfinden wird.

Hier geht's zum European CIO of the Year!

CIO of the Year Europe: Preisverleihung mit Panoramablick über Barcelona
CIO of the Year Europe: Preisverleihung mit Panoramablick über Barcelona
Foto: Mirarmar Events Barcelona

Beteiligen können sich CIOs aus den Ländern Deutschland, Spanien, Niederlande, Großbritannien, Schweden, Frankreich, Tschechien, Polen, Dänemark, Türkei und der Benelux-Region. Wie im deutschen Wettbewerb geht es für IT-Manager auch im europäischen Pendant darum, spannende und innovative IT-Projekte und -Produkte vorzuweisen. CIOs müssen zeigen, dass sie ihre IT-Organisation erfolgreich steuern, Infrastruktur und Daten im Griff haben, zum Geschäftserfolg beitragen und mit ihren Initiativen auch für Diversity und Nachhaltigkeit stehen. Wie im hiesigen Wettbewerb werden in Barcelona zwar die IT-Chefs im Rampenlicht stehen, doch mit ihnen ausgezeichnet werden ihre Teams und Unternehmen.

Hochkarätige internationale Jury

Für die internationale Wettbewerbsjury konnte eine Reihe von wichtigen Persönlichkeiten aus der IT-Szene gewonnen werden. Guus Deckers, der 2013 als IT-Chef von Airbus den Titel in Deutschland gewann und heute Chief Technologiy Officer (CTO) der Lebensmittel Tesco ist, hat sich für das Gremium zur Verfügung gestellt. Ebenfalls zugesagt haben Michael Loechle, CIO von ABB Power Grids, und Araceli García, Akademische Direktorin an der spanischen IE School of Human Science and Technology. Hinzu kommen weitere Vertreter aus großen europäischen Anwenderunternehmen und erfahrene Redakteure aus dem IDG-Medienhaus.

Die feierliche Preisverleihung erfolgt am Abend des 29. November 2019 auf dem Montjuic, dem 173 Meter hohen Hausberg von Barcelona, wo Miramar Events eine einzigartige Location mit einem 360-Grad-Panorama-Blick über die ganze Stadt ermöglicht.

Eine ausgelassene Stimmung erwartet Besucher der CIO-Gala 2019 in Barcelona.
Eine ausgelassene Stimmung erwartet Besucher der CIO-Gala 2019 in Barcelona.
Foto: IDG

Podcast: Connected Manufacturing - weiter gedacht

CIOs, die mehr Zeit mitbringen und Interesse an einem detaillierten und strukturierten Austausch mit ihren internationalen Kollegen haben, bieten wir vom 27. bis 29. November die Teilnahme an unserem Intensiv-Workshop Be­yond an. Viele deutsche CIOs kennen und schätzen das hierzulande vielfach erprobte Format, in dem ganz ohne Powerpoints und Präsentationen nach den strengen Prinzipien der KITE-Methode gemeinsam ein Thema durchdrungen wird, das den CIOs besonders auf den Nägeln brennt.

International vernetzen im Beyond-Workshop

An diesem kostenpflichtigen Event (1995,- Euro) können nur maximal 30 CIOs teilnehmen. Bewerben können sich die IT-Chefs auf der Website www.beyond-event.com. Zur Vorbereitung auf den Workshop wird eine digitale Plattform eingerichtet, auf der sich die Teilnehmer schon einmal vorab austauschen können.Der Beyond-Workshop wird im Hotel Arts stattfinden, das zur Ritz-Carlton-Kette gehört und für sein ikonisches Design, das mediterrane Feeling und die katalanische Küche bekannt ist. Alle Teilnehmer sind selbstverständlich herzlichen zur feierlichen Auszeichnung des "CIO des Jahres Europe 2019" am 29. November eingeladen.

Netzwerken und sich wohlfühlen - das war das Motto beim deutschen CIO des Jahres 2018. In diesem Jahr findet die Gala erstmals mit Unterstützung des VOICE e.V. in Berlin statt.
Netzwerken und sich wohlfühlen - das war das Motto beim deutschen CIO des Jahres 2018. In diesem Jahr findet die Gala erstmals mit Unterstützung des VOICE e.V. in Berlin statt.
Foto: Foto Vogt

Das Angebot klingt gut? Dann zögern Sie nicht, sich bis zum 1. August 2019 um den europäischen CIO des Jahres zu bewerben. Oder seien Sie einfach als Gast dabei, wenn erstmals der höchste europäische Preis vergeben wird, den IT-Manager gewinnen können.

Mehr Informationen erteilen unsere Kolleginnen Emmy Jonsson (Email: emmy_jonsson@idg.contractors) und Briony Rowe (briony_rowe@idg.com). (hv)

Zur Startseite