Strategien


Kein klarer Trend

Knappe Mehrheit erwartet sinkende IT-Budgets

Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Was das kommende Jahr angeht, ist die Prognose verhalten. Insgesamt rechnet der Bitkom 2013 mit einem Plus von 1,6 Prozent für den gesamten ITK-Markt.

Steigende Umsätze in neue Arbeitsplätze umsetzen

Verbandspräsident Dieter Kempf verbindet den Bericht mit einem Appell an Wirtschaft und Politik. "Wir müssen steigende Umsätze in neue Arbeitsplätze umsetzen können", sagt er. "Dazu brauchen wir attraktive Rahmenbedingungen am Technologiestandort Deutschland und ein leistungsfähiges Bildungswesen, das den Nachwuchs auf Berufswege in der IT vorbereitet."

Beteiligen Sie sich auch an unserer neuen Umfrage! Diese Mal geht es um Gamification.

Zur Startseite