Projekte


Cloud-Plattform für Lagerverwaltung

L’Oréal digitalisiert die Lagerhaltung

Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.
Der Kosmetik-Konzern L’Oréal führt in seinen Distributionszentren ein Cloud-basiertes System für die Lagerverwaltung ein.
Optimierte Abläufe in den Distributionszentren verspricht sich L'Oréal.
Optimierte Abläufe in den Distributionszentren verspricht sich L'Oréal.
Foto: Getty Images, lizenziert für Manhattan Associates

Um das Distributionssystem zu verbessern, installiert L'OréalL'Oréal die Cloud-AnwendungCloud-Anwendung Manhattan Active Warehouse Management. Die erste Welle der Implementierung soll Mitte 2021 in den europäischen Niederlassungen starten. Ende 2023 will der Kosmetikhersteller den Rollout in allen Distributionszentren weltweit abgeschlossen haben. Top-500-Firmenprofil für L'Oréal Alles zu Cloud Computing auf CIO.de

Francisco Garcia Fornaro, Group Supply ChainSupply Chain Director des Unternehmens, will "sicherstellen, dass die richtigen Produkte zur richtigen Zeit beim Verbraucher ankommen". Von der neuen Lösung verspricht er sich mehr DigitalisierungDigitalisierung, Effizienz und Produktivität in den Distributionszentren und damit eine verbesserte Agilität des gesamten Konzerns. Alles zu Digitalisierung auf CIO.de Alles zu Supply Chain auf CIO.de

Nach Angaben des Anbieters Manhattan Associates standardisiert die SaaS-Lösung jeden Aspekt der Distribution und benötigt keine Versionsupgrades. Die Anwendung bestehe vollständig aus Microservices.

"Beauty Tech" für bessere Kundenerfahrung

Mit seiner Initiative "Beauty Tech" zielt L'Oréal mithilfe datengestützter Services auf eine Personalisierung des Produktangebots und eine Individualisierung der Kommunikation ab. Die Vision lautet, mit jedem Konsumenten langfristige Eins-zu-Eins-Beziehungen aufzubauen, um deren individuelle Bedürfnisse besser zu erfüllen.

Die 1909 gegründete Firma L'Oréal S.A. mit Hauptsitz in Paris ist nach eigenen Angaben Weltmarktführer bei Kosmetikprodukten und vertreibt in 150 Ländern mehr als 30 Marken. Als Executive Vice-President Chief Technology and Operations Officer sitzt Barbara Lavernos im Executive Committee. Lubomira Rochet ist Executive Vice-President Chief Digital Officer.

Deutschland ist nach Umsatz der viertgrößte Markt für L'Oréal. Hier beschäftigt das Unternehmen rund 2.500 Mitarbeiter am Standort Düsseldorf. Die Distributionszentren stehen in Muggensturm (bei Karlsruhe) und Mönchengladbach.

L'Oréal | Cloudbasierte Lagerverwaltung
Branche: Kosmetik
Use Case: Optimierung der Distribution
Lösung: Manhattan Active Warehouse Management
Anbieter: Manhattan Associates
Projektdauer: bis Ende 2023
Einsatzort: zunächst Europa, dann global

Zur Startseite