Von Spam bis zum Datenleck

Maßnahmen für mehr E-Mail-Sicherheit

25.03.2011
Von Frank-Michael Schlede und Thomas Bär

Nur ein komplettes Konzept kann E-Mail-Sicherheit bieten

Wir konnten im Rahmen dieses Überblicks nur einige Hauptaspekte des Themas E-Mail-Sicherheit ein wenig ausführlicher betrachten. Dabei sollte aber deutlich geworden sein, dass es sicher sinnvoll und notwendig ist, Lösungen einzuführen, die beispielsweise vor Spam schützen oder eine Wiederherstellung verlorener Nachrichten erlauben.

Insgesamt sollten die Verantwortlichen aber die Sicherheit ihrer E-Mail-Lösungen als einen Prozess sehen, der nur dann richtig eingeführt und gepflegt werden kann, wenn die Endanwender mit ins Boot geholt werden und um die Gefahren wissen. Erst eine sinnvolle Kombination von technischen Lösungen, wie sie hier vorgestellt wurden, mit Firmenrichtlinien zur Sicherheit der E-Mail-Nachrichten und Schulungen für die Mitarbeiter, kann die Sicherheit dieses wichtigen Kommunikationskanals weitgehend gewährleisten. (mje)

Zur Startseite