Computerwoche-Webinar

Mehr Sicherheit dank Browser in der Kiste

14.06.2017
Anzeige  Die richtige Browserstrategie für mehr Schutz vor Cyberangriffen schildert ein Webinar der Computerwoche am 27. Juni.
Rund 90 Prozent der Cyber-Attacken laufen über den Browser.
Rund 90 Prozent der Cyber-Attacken laufen über den Browser.
Foto: Ventura - shutterstock.com

Etwa neun von zehn Cyber-Angriffen laufen über den Browser. Ein Webcast des Computerwoche-Magazins am 27. Juni um 11 Uhr zeigt, wie CIOs und Security-Chefs darauf antworten müssen.

Denn klassische Schutzsysteme wie Virenscanner und Firewalls reichen nicht mehr aus. Laut dem Sicherheitsspezialisten Rohde&Schwarz bietet ein gekapselter Web-Browser auf einer separierten virtuellen Maschine mit gehärtetem Betriebssystem mehr Schutz, da sich Schädlinge dann sofort isolieren lassen.

In diesem Webinar erklärt Marius Münstermann, Leiter Key Account Management (DACH) von Rohde&Schwarz Cybersecurity, wie Unternehmen ein zentrales Sicherheits-Management gerade in Windows-Umgebungen umsetzen können. Mit seinem Kollegen Martin Heiliger-Zemanek, Senior Presales Consultant, erläutert er, was zu einer 2-Browserstrategie gehört.

Fach-Journalist Detlef Korus moderiert das Webinar.

Hier für das Webinar anmelden

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus