CIO Auf- und Aussteiger


Interne Nachfolge

Müller steigt bei Fischerwerke zum CIO auf



Johannes Klostermeier ist ein freier Journalist aus Berlin. Zu seinen Spezialgebieten zählen unter anderem die Bereiche Public IT, Telekommunikation und Social Media. Auf cio.de schreibt er über CIO Auf- und Aussteiger.
Der ehemalige Leiter der Abteilung IT-Applikationen Reiner Müller wurde zum CIO beim Dübel-Hersteller Fischerwerke befördert.
Reiner Müller ist der neue CIO der Fischerwerke.
Reiner Müller ist der neue CIO der Fischerwerke.
Foto: Fischerwerke

Reiner MüllerReiner Müller (39) ist seit Februar 2019 CIO der Fischerwerke GmbH & Co. KG in Waldachtal. Die Firma gehört zur Unternehmensgruppe Fischer. Zuvor war er im selben Unternehmen Leiter IT-Applikationen. Er berichtet an den CFO. Müller ist bereits seit 2002 im IT-Bereich bei Fischer tätig. Profil von Reiner Müller im CIO-Netzwerk

Digitalisierung und Collaboration

Als seine wichtigsten Aufgaben nannte Müller gegenüber CIO.de die Unterstützung der Digitalisierung im Unternehmen, die bevorstehende Migration auf S/4 HANA und die Verbesserung der Collaboration.

Vorgänger im Amt des CIOs bei Fischer war seit April 2016 Andreas Müller. Er hat inzwischen die Bereichsleitung IT und Organisation der Bardusch GmbH & Co. KG, einem Textilvermietungs-Service in Ettlingen, übernommen.

Die Fischerwerke

Die Unternehmensgruppe Fischer mit Sitz im baden-württembergischen Waldachtal im Nordschwarzwald hat 2018 mit weltweit rund 5.200 Mitarbeitern einen Umsatz von 864 Millionen Euro erzielt. Sie ist bekannt für die Fischer-Dübel und die Konstruktionsbaukästen Fischertechnik. Die Fischerwerke beschäftigen 69 IT-Mitarbeiter.

Das Familienunternehmen ist mit 47 Gesellschaften in 35 Ländern vertreten und exportiert in über 100 Länder. Es umfasst die fünf Unternehmensbereiche Fischer Befestigungssysteme, Fischer Automotive systems, Fischertechnik, Fischer Consulting und LNT Automation. Vorsitzender der Geschäftsführung der Unternehmensgruppe ist Marc-Sven Mengis.

Zur Startseite