Retail IT


Produkt-Content-Plattform Loadbee

Osram Automotive optimiert Web-Shops

Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.
Die Automotive-Sparte von Osram will über die Produkt-Content-Plattform Loadbee den E-Commerce stärken.
Die Business Unit Automotive von Osram nutzt eine neue Produkt-Content-Plattform.
Die Business Unit Automotive von Osram nutzt eine neue Produkt-Content-Plattform.
Foto: walhosoft - shutterstock.com

OsramOsram Automotive (AM) will den Abverkauf seiner Produkte im Online-Handel steigern und nutzt dafür die Produkt-Content-Plattform Loadbee des gleichnamigen Anbieters aus Stuttgart. Osram AM stellt über Loadbee Informationen zu Einbau und Spezifikationen der Produkte in Videos, Bildern, 3D-Grafiken und Textdateien bereit. Top-500-Firmenprofil für Osram

Das Unternehmen verfolgt zwei Ziele: Zum einen soll die Plattform Änderungen in den Beschreibungen der Produkte in den Webshops automatisiert und in Echtzeit anzeigen. Zum anderen soll Loadbee Einblicke in die unterschiedlichen Nutzerpräferenzen liefern, indem die Lösung auswertet, welche Produkte in welchen Shops wie häufig betrachtet werden.

Nach Angaben des Dienstleisters brauchen Online-Händler nur den Code in ihren Webshop einzufügen. Die Plattform kann Produktinhalte in mehreren Sprachen bereitstellen, auch in solchen, die der umgebende Webshop selbst nicht anbietet, erklärt Loadbee.

Doris Zebisch, Digital Marketing Manager SEO & E-COM bei Osram, bezeichnet die Produkt-Content-Plattform als eine "Chance, neben Kanälen wie der Website oder Social Media auch den E-CommerceE-Commerce zu nutzen, um Endkunden mit Medieninhalten anzusprechen und von der Marke Osram zu überzeugen." Alles zu eCommerce auf CIO.de

Das Münchener Unternehmen Osram entwickelt Licht- und Sensoranwendungen und erwirtschaftete nach eigenen Angaben im ersten Halbjahr 2020 knapp 1,7 Milliarden Euro. Die Geschäftseinheit Automotive (AM) entwickelt, produziert und vertreibt Lampen, Lichtmodule und Sensorik als Erstausrüster an Fahrzeughersteller und an deren Zulieferer. Mit seinem Produktkatalog deckt Osram AM eine Produktpalette von der standardisierten KFZ-Scheinwerferlampe über spezielle Innenraumbeleuchtung bis hin zu kompletten LED Scheinwerfersystemen ab.

Osram AM | Produkt-Content-Plattform
Branche: AutomobilindustrieAutomobilindustrie
Use Case: Produkt-Präsentation in Online-Shops und Nutzerverhaltensanalyse
Produkt: Plattform Loadbee
Anbieter: Loadbee, Stuttgart Top-Firmen der Branche Industrie

Zur Startseite