Business Knigge

Peinliche Pannen beim Geschäftsessen

Christina Tabernig ist Beraterin für Fragen der Etikette und Business-Knigge bei der Agentur korrekt!.
Anke Quittschau ist Beraterin in Sachen Etikette und Business-Knigge bei der Agentur korrekt!.

Meine Suppe ess ich nicht ...

Wurde das Menü vorher ausgewählt und gibt es eine Speise, die Sie nicht essen möchten, können Sie diese gerne beim Kellner gegen eine andere Speise austauschen. (Also statt der Tomatensuppe eventuell eine klare Brühe.) Einen Gang sicht nicht servieren zu lassen, ist keine gute Lösung, da der Gastgeber erst mit dem Essen startet, wenn allen serviert wurde. Die Absprache zwischen Ihnen und dem Kellner hat er dann vielleicht nicht mitbekommen. Essen Sie von der servierten Speise, dass was Sie essen können oder wollen und lassen den Rest zurückgehen. Sie sind nicht verpflichtet, Ihren Teller leer zu essen.

Langweilige Tischpartner ...

… können einen Abend unendlich lang erscheinen lassen. Wenn der Smalltalk mit Ihrem Tischherrn oder der Tischdame nicht läuft, müssen Sie selber in die Bresche springen und Geschichten und Wissenswertes erzählen. Klassische Smalltalk-Themen sind Urlaube, Freizeit, Hobbies und Wochenendplanungen. Geht Ihr Gesprächspartner auf nichts ein, versuchen Sie auf die Gemeinsamkeiten Ort, Umfeld und Anlass einzugehen. Klappt auch das nicht, können Sie sich eventuell in ein Nachbargespräch mit einklinken und bei Bedarf die Gesprächsführung so leiten, dass der wortkarge Nachbar seine Meinung zu dem ein oder anderen Thema beisteuern kann oder soll. Erst zum Kaffee dürften Sie die Sitzordnung auflösen und sich einen neuen Gesprächspartner suchen.

Mehr Tipps ...

... rund um das Verhalten bei einem Geschäftsessen können Sie in dem Haufe TaschenGuide "Geschäftsessen meistern" von Christina Tabernig und Anke Quittschau nachlesen. Hier geht es zur Leseprobe. Außerdem finden Sie Informationen zu Coaching und Seminaren der Autorinnen auf der Webseite www.korrekt.de.

Christina Tabernig ist Expertin für Etikette und Benimm bei der Agentur korrekt!
Christina Tabernig ist Expertin für Etikette und Benimm bei der Agentur korrekt!
Foto: Christina Tabernig
Zur Startseite