Live-Webcast

Schutz vor den größten IT-Bedrohungen 2019

15.05.2019
Anzeige  Von Credential Stuffing über DDoS bis zu den neuesten Hacker-Tricks reichen die IT-Angriffe, die 2019 zu erwarten sind. Ein Live-Webcast der Computerwoche am 28. Mai zeigt, wie IT-Chefs ihre Firma schützen.
Cyberkriminelle werden auch 2019 keine Ruhe geben.
Cyberkriminelle werden auch 2019 keine Ruhe geben.
Foto: Syda Productions - shutterstock.com

IT-Security bleibt auch 2019 ganz oben auf der Agenda. Wie IT-Chefs ihr Unternehmen jetzt vor Credential Stuffing oder DDoS, Targeted Attacks oder Drive-by-Exploits und weiteren Angriffen schützen können, zeigt ein Live-Webcast der Computerwoche am 28. Mai um 11 Uhr.

Elmar Witte, Product Marketing Manager Security bei Akamai Technologies, und Sven Gerlach, Head of Competence Center "Infrastructure & Data Center" bei NTT Security DACH, stellen die Hacker-Tricks und Angriffe vor, mit denen IT-Entscheider rechnen müssen. Sie zeigen, wie sich Unternehmen schützen können und welche Unterstützung ein Managed Security Provider bietet. Nicht zuletzt geht es auch um die zukünftigen Herausforderungen im Feld Cybersicherheit.

Fachjournalist Arne Arnold von der Computerwoche moderiert den Live-Webcast.

Hier für den Live-Webcast anmelden

Zur Startseite