CIO des Jahres


Platz 9 Großunternehmen - Markus Bentele, Rheinmetall AG

Social Business - Die Virtualisierung von Wissen

Jürgen Hill ist Chefreporter Future Technologies. Thematisch befasst sich der studierte Diplom-Journalist und Informatiker derzeit mit aktuellen IT-Trendthemen wie KI, Quantencomputing, Digital Twins, IoT, Digitalisierung etc. Zudem verfügt er über einen langjährigen Background im Bereich Communications mit all seinen Facetten (TK, Mobile, LAN, WAN). 

Zur Person

  • Name: Markus Bentele

  • Position: Corporate CIO und Corporate CKO

  • Ein CIO sollte niemals "seine Technologie zum Selbstzweck führen, sondern als Wertbeitrag."

Zum Unternehmen

  • Name: Rheinmetall AG

  • Branche: Automotive, Wehrtechnik

  • Produkt: Rheinmetall Defence, KSPG Automotive

  • Größe: Rund 20 000 Mitarbeiter

  • IT-Budget: 2 Prozent vom Umsatz

Zum Projekt

  • Name: Rheinmetall Unified Communications and Collaboration 2.0

  • Projektbeschreibung: Globale Vernetzung und Generierung einer weltweiten Social Business Umgebung auf Basis eines ganzheitlichen Enterprise Wissensportal, welche die 4 Kommunikations-und Transaktionswelten Collaboration (Enterprise 2.0), ERP, Intranet und BI vereint.

  • Zeitrahmen: Ende 2008 bis Mai 2011

  • Eingesetzte Produkte: SAP Enterprise Portal, Lotus Quickr, Lotus Connections, Lotus Sametime, iLink, SAP, FirstSpirit, SAP BI.

  • Zahl der IT-Mitarbeiter im Projekt: 3 bei Rheinmetall und 10 beim Dienstleister.

  • Besondere Herausforderungen: Schnelle Ergebnisse und Nutzen generieren.

Zur Startseite