Finance IT


Banking-as-a-Service-Plattform

Solarisbank migriert komplett auf AWS

Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.
Als erstes Kreditinstitut in Deutschland migriert die Solarisbank vollständig in die Cloud.
"Im Herzen ein Technologie-Unternehmen" ist nach eigener Darstellung die Solarisbank.
"Im Herzen ein Technologie-Unternehmen" ist nach eigener Darstellung die Solarisbank.
Foto: Solarisbank

Binnen eines Jahres hat die Solarisbank AG sämtliche Kernbankensysteme, digitale Produkte und Datenbanken von einem lokalen RechenzentrumRechenzentrum in die AWS-Cloud verlagert. Nach Darstellung des Unternehmens hat bisher keine andere BankBank in Deutschland einen solchen SchrittSchritt vollzogen. Alles zu Projekte auf CIO.de Alles zu Rechenzentrum auf CIO.de Top-Firmen der Branche Banken

Das Kreditinstitut kombiniert seine diversen Produkte mithilfe einer API-basierten Bankinfrastruktur. Damit würden die technologischen und regulatorischen Hürden für Geschäftspartner beseitigt, so die Solarisbank. Ihre "Banking-as-a-Service-Plattform" ist konzipiert für Geschäftspartner, die selbst Finanzdienstleistungen "schnell und nahtlos" anbieten wollen, aber keine Vollbanklizenz besitzen. Die Cloud-Migration soll nun bestmögliche Rahmenbedingungen für die Skalierung und Automatisierung von IT-Diensten schaffen, damit die Partner auf der Plattform ihren eigenen wachsenden Kundenstamm managen können.

Cloud first-Mentalität

Den Provider AmazonAmazon Web Services (AWS) hat das Kreditinstitut wegen dessen globaler Infrastruktur und dem breiten Angebot an Cloud-Diensten gewählt. Die Solarisbank verspricht sich hohe Sicherheit, Performance und Zuverlässigkeit, um skalierbare Produktinnovationen zu entwickeln und zu betreiben. Die Bank ist jezt AWS Advanced Technology Partner und lässt ihr Technologie-Team durch AWS qualifizieren und zertifieren. Ziel ist es, innerhalb des AWS-Partnernetzwerks strategische Bündnisse einzugehen. Hima Mandali, CTO der Solarisbank, sagt: "Die Solarisbank ist im Herzen ein Technologieunternehmen." Mit dem Wechsel zu einer CloudCloud first-Mentalität gestalte das Institut die Produktentwicklung flexibler. Alles zu Amazon auf CIO.de Alles zu Cloud Computing auf CIO.de

Die Solarisbank entstand 2016 mit Erhalt einer Vollbanklizenz durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und die Europäische Zentralbank (EZB). Sie sitzt in Berlin und beschäftigt 300 Mitarbeiter. Zu ihren Investoren zählen ABN Amro, Samsung Catalyst Fund und Visa.

Solarisbank AG | Cloud-Migration
Branche: FinanzdiensteistungenFinanzdiensteistungen
Projekt: Migration aller Kernbankensysteme, digitalen Produkte und Datenbanken in die AWS-Cloud
Use Cases: Skalierbarkeit (wachsende Kundenstämme der Geschäftspartner), Flexibilität (Produktentwicklung), Ausbau der Partnerschaft mit AWS
Projektdauer: ein Jahr
Anbieter: AWS Alles zu Finance IT auf CIO.de

Zur Startseite