Damals wie heute

Technik-Dinosaurier, die nicht aussterben wollen

Redakteur bei PC-Welt

Röhrenmonitor

Röhrenmonitore verkaufen sich noch immer.
Röhrenmonitore verkaufen sich noch immer.
Foto: Franck Boston - Fotolia.com

Auch wenn in den USA und Deutschland der antike Röhren-CRT-Monitor aus Büros, Wohnzimmern und Händlerregalen weitestgehend verbannt wurde: er verkauft sich noch immer. Was passiert mit diesen CRTs? Fast alle davon gehen nach Asien und Lateinamerika. Warum? Weil sie sowohl langlebig und robust sind und noch immer bessere Bildqualität liefern als LCDs und Plasmas. Ebenfalls heiß begehrt: alte, aussortierte CRTs, da deren mit Blei ausgekleidetes Glas zur Herstellung neuer CRTs gebraucht wird. (PC-Welt)

Zur Startseite