Damals wie heute

Technik-Dinosaurier, die nicht aussterben wollen

Redakteur bei PC-Welt

Festnetzanschluss

Nach Angaben des amerikanischen National Center for Health Statistics haben fast 25 Prozent aller Amerikaner ihren Festnetzanschluss gegen ein Mobiltelefon ausgetauscht. Knapp 22 Millionen Amerikaner zahlen stattdessen für einen VoIP-Service wie Vonage, um mit anderen in Kontakt und erreichbar zu bleiben. Was bleibt, sind aber immer noch etwa 100 Millionen US-Bürger, die sich auf antike, analoge Festnetz-Kabel-Anschlüsse verlassen - nicht wenige davon auch gleichzeitig mit einem Faxgerät verbunden.

Warum? Wohl weil wir uns von keiner überholten Technologie so schwer verabschieden können, wie von der Festnetz-Telefonie. Nur fünf Prozent aller Erwachsenen über 65 Jahre leben in kompletten Wireless-Haushalten. Da aber Schnelligkeit und Aktualität in unserer Gesellschaft einen immer größeren Stellenwert einnehmen und man am besten keinen Anruf mehr verpassen möchte, ist es nur eine Frage der Zeit, bis Festnetzanschlüsse von mobilen Handy-Verträgen komplett abgelöst wurden.

Zur Startseite