Damals wie heute

Technik-Dinosaurier, die nicht aussterben wollen

Redakteur bei PC-Welt

Optisches Laufwerk

Glänzende Plastik-Scheiben verschiedenster Art - CD, DVD, sogar Blu-ray - wurden dafür gemacht, den Floppies, Zip-Disks, Click Drives und anderen, portablen Speichermedien schneller ins digitale Grab zu helfen. Heutzutage beschaffen sich hingegen schon viele Leute ihre Software über Downloads und ihre Filme aus dem Internet gestreamt. Ein bequemes und überaus einfaches System. Trotzdem halten sich Disks und Disk-Laufwerke hartnäckig.

"Heutzutage können Sie fast alles herunterladen. Und was Sie nicht herunterladen können, können Sie streamen", sagt Rob Enderle, Haupt-Analyst bei der Enderle Group. "Flash-Laufwerke sind rasend im Preis gefallen und wir brauchen im Normalfall sowieso nicht mehr als 64 Gigabyte Speicher. Das kriegen Sie sogar schon als iPod. Also warum verabschieden wir uns nicht endlich von Disk-Laufwerken und bewegen uns endlich hin zu etwas leichterem, robusterem und weniger lautem?"

Zur Startseite