Lifecycle von der Generierung bis zur Beendigung

Verschlüsselung: Nur hilfreich mit umfassendem Key-Management

Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.
  • festzulegen, wer im Unternehmen für Verschlüsselung und Key Management verantwortlich ist,

  • das Einhalten von Regularien zu kontrollieren und

  • nicht zu vergessen: Sicherheit steht und fällt mit dem End User, also müssen die Mitarbeiter ausreichend geschult werden.

Aberdeen hat für die Studie "Encryption and Key Management" mit Entscheidern aus mehr als 150 Unternehmen gesprochen.

Zur Startseite