CIO Auf- und Aussteiger


Fünf Favoriten im Schnell-Check

Wählen Sie den Bundes-CIO

Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

4. Die hauptstädtische Lösung:

Wolfgang Branoner, Ex-Senator und IT-Marktkenner

Die hauptstädtische Lösung: Wolfgang Branoner, Ex-Senator und IT-Marktkenner
Die hauptstädtische Lösung: Wolfgang Branoner, Ex-Senator und IT-Marktkenner

Der 51-Jährige war bereits Wirtschaftssenator in Berlin, kennt daher die Strippenzieher in der Hauptstadt. Fünf Jahre lang tauchte der studierte Verwaltungswissenschaftler in den IT-Markt ein, war nach seinem Ausscheiden aus dem Berliner Senat zunächst für den IT-Dienstleister T-Systems tätig, danach Direktor des Public Sectors bei MicrosoftMicrosoft. Alles zu Microsoft auf CIO.de

Nachteil: Branchenkenner halten es für pikant, dass der derzeit als Berater tätige CDU-Mann durch seine Microsoft-Vergangenheit andere Akzente setzen dürfte als etwa BMI-IT-Chef Martin Schallbruch, der als Microsoft-Gegner gilt.

Aus Ihrer Sicht ist Wolfgang Branoner die beste Wahl? Klicken Sie hier!

Zur Startseite