Webcast

Wie CIOs ein effizientes Cloud Content Management aufsetzen

09.05.2019
Anzeige  Bei der Migration in die Cloud über eine Content Management Plattform müssen IT-Chefs viele Faktoren beachten. Welche das sind, skizziert ein Webcast der Computerwoche.
Das klassische Enterprise Content Management entwickelt sich zum Cloud Content Management.
Das klassische Enterprise Content Management entwickelt sich zum Cloud Content Management.
Foto: metamorworks - shutterstock.com

Enterprise Content Management und Cloud bilden mittlerweile ein Tandem. Wie ein effizientes Cloud Content Management aussieht, thematisiert ein Webcast der Computerwoche.

Markus Kaiser, Solutions Architect Amazon Web Services EMEA SARL, und Hubert Meckel, Lead Sales Engineer bei Box Deutschland, sprechen über typische Stolpersteine bei der Verlagerung von Workloads und erklären, worauf IT-Chefs beim Setup achten müssen. Dabei geht es nicht nur um mehr Skalierbarkeit durch AWS und Box, sondern auch um die sichere - weil verschlüsselte - Bereitstellung sensibler Daten.

Weitere Themen sind die Steigerung interner wie externer Nutzerzufriedenheit und nicht zuletzt der Rollenwandel des CIOs aufgrund der neuen Chancen durch Cloud Content Management. Fachjournalist Detlef Korus von der Computerwoche moderiert den Webcast.

Hier den Live-Webcast ansehen

Zur Startseite