Internet-Sperren

Wie Mitarbeiter am Arbeitsplatz privat surfen

Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Vormittags chatten, nachmittags shoppen

Das Einkaufen per Internet verschieben viele Menschen dagegen auf den Nachmittag. Blockaden von Shopping-Seiten haben zwischen 15 und 18 Uhr Hochkonjunktur. Wer Chatten will, ist meist früher dran: Die meisten Chat-Versuche werden um 11 Uhr vormittags unterbrochen.

Message Labs Intelligence hat nach eigenen Angaben Sperren bei mehreren tausend Kunden analysiert. Die Sperren basieren auf Richtlinien dieser Unternehmen.

Zur Startseite