Laptop und Handy im Business

Wie Mitarbeiter mobil ins Web gehen

Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.

Schließlich ging es um die Frage, welche Anwendungen mobil abgerufen werden. Meist werden Handhelds für den Datenabgleich genutzt (Smartphones: 51 Prozent, Laptops: 39 Prozent). Außerdem gehen die Mitarbeiter ins Web (Smartphones: 47 Prozent, Laptops: 48 Prozent) und checken ihre Mails (Smartphones: 45 Prozent, Laptops: 46 Prozent).

Fachanwendungen werden selten mobil aufgerufen

Zugang zum Intranet suchen dagegen nur 26 Prozent (Smartphones) beziehungsweise 33 Prozent (Laptops). Noch seltener rufen sie Fachanwendungen auf (Smartphones: 18 Prozent, Laptops: 24 Prozent).

Zur Startseite