CIO Auf- und Aussteiger


Alte Leipziger – Hallesche Konzern

Wilcsek steigt zum IT-Vorstand auf



Johannes Klostermeier ist ein freier Journalist aus Berlin. Zu seinen Spezialgebieten zählen unter anderem die Bereiche Public IT, Telekommunikation und Social Media. Auf cio.de schreibt er über CIO Auf- und Aussteiger.
Anfang 2018 wird Udo Wilcsek neues stellvertretendes Vorstandsmitglied der Versicherung Alte Leipziger – Hallesche Konzern.
Udo Wilcsek ist ab Januar 2018 für die IT der Versicherung Alte Leipziger – Hallesche Konzern zuständig.
Udo Wilcsek ist ab Januar 2018 für die IT der Versicherung Alte Leipziger – Hallesche Konzern zuständig.
Foto: HALLESCHE

Im Januar 2018 wird Udo Wilcsek (51) stellvertretendes Vorstandsmitglied im KonzernKonzern Alte Leipziger - Hallesche und ist dann für die IT zuständig. Derzeit ist er - seit 2014 - noch Leiter des konzernweiten Zentralbereichs Betriebsorganisation. Alles zu Finance IT auf CIO.de

Der Diplom-Betriebswirt (FH) trat 1990 in die Bayerische Beamtenkasse AG ein. Danach bekleidete er zahlreiche Führungspositionen bei der Central Krankenversicherung AG und der Generali Deutschland Schadenmanagement GmbH. Von 2002 bis 2003 war er Berater bei CSC Ploenzke.

CEO geht in den Ruhestand

Grund für den Wechsel: Bei der VersicherungVersicherung Alte Leipziger Holding gibt es weitere Veränderungen: CEO Walter Botermann (65) geht am 30. Juni 2018 in den Ruhestand. Top-Firmen der Branche Versicherungen

Christoph Bohn wird CEO.
Christoph Bohn wird CEO.
Foto: Alte Leipziger

IT-Vorstand Christoph Bohn steigt auf

Nachfolger von Botermann wird Christoph Bohn. Er wird ab Juli 2018 für weitere fünf Jahre zum Vorstandsmitglied bestellt und zum Vorsitzenden des Vorstands ernannt. Bohn übernimmt ab diesem Zeitpunkt das Ressort Strategie/Steuerung/Risikomanagement/Öffentlichkeitsarbeit/ Recht/Compliance/Personal/ Revision.

Bisher war Bohn als stellvertretender Vorstandsvorsitzender für das Ressort Betriebsorganisation und IT im Alte Leipziger - Hallesche KonzernAlte Leipziger - Hallesche Konzern verantwortlich. Bohn kam Mitte 2007 vom Kölner Versicherungskonzern Gerling, wo er als CIO Anwendungsentwicklung und Geschäftsführer der Gerling Gesellschaft für Informationsmanagement (GGI) tätig war. Top-500-Firmenprofil für Alte Leipziger - Hallesche Konzern

Zur Startseite