Die größten Bewerberfehler


 
29/32
Die Motivation muss stimmen!
Böhnke ist überzeugt: "Die erste Hürde ist genommen, wenn der Bewerber zum Vorstellungsgespräch eingeladen wird. Aus Sicht des Arbeitgebers dient das erste Gespräch zunächst dem Abgleich des Anforderungsprofils der Vakanz mit dem Werdegang inklusiv der fachlichen Qualifikation des Bewerbers. Mindestens genauso wichtig ist die Frage nach der Motivation für die Bewerbung: Inwieweit hat sich ein Kandidat mit dem Unternehmen und dem Stellenprofil auseinandergesetzt, nach welchen Kriterien hat er/sie sich seinen neuen Arbeitgeber ausgesucht."
(Foto: Shutterstock Andrey Bandurenko)