Basis für die Transformation: Warum ZEISS klug auf Partnerschaften und Kooperationen setzt

Carsten Trapp leitet seit März 2020 die Konzern IT der Carl Zeiss Gruppe. Zuvor war er zwei Jahre für die IT-Leitung innerhalb der Zeiss-Sparte Medizintechnik verantwortlich. Seine berufliche IT Karriere startete 1994 in der Pharma-Chemie-Industrie bei Merck in Darmstadt, gefolgt von Altana Pharma/Nycomed beziehungsweise Takeda Pharma. Seine letzte Station vor ZEISS war die SICK AG in Waldkirch bei Freiburg, bei der er von 2007 bis 2017 tätig war.

Carsten Trapp leitet seit März 2020 die Konzern IT der Carl Zeiss Gruppe. Zuvor war er zwei Jahre für die IT-Leitung innerhalb der Zeiss-Sparte Medizintechnik verantwortlich. Seine berufliche IT Karriere startete 1994 in der Pharma-Chemie-Industrie bei Merck in Darmstadt, gefolgt von Altana Pharma/Nycomed beziehungsweise Takeda Pharma. Seine letzte Station vor ZEISS war die SICK AG in Waldkirch bei Freiburg, bei der er von 2007 bis 2017 tätig war.

Foto: Zeiss

Zurück zum Artikel: Basis für die Transformation: Warum ZEISS klug auf Partnerschaften und Kooperationen setzt