Windows Mobile 6.1 in Bildern

Konkurrenz für den Blackberry

18. April 2008
Von Stefan Holler
Anfang April wurde mit Windows Mobile 6.1 das neue Betriebssystem für Smartphones in Las Vegas vorgestellt. Die neuen Geräte für Windows Mobile 6.1 werden voraussichtlich im Mai auf den Markt kommen.

Zahlreiche Neuerungen von Windows Mobile 6.1 wurden durch Microsoft-Kunden angeregt. Der Startbildschirm erlaubt nun den schnellen und einfachen Zugriff auf zentrale Informationen wie SMS, E-Mail, Musik und Bilder. Neue SMS werden in Zukunft mit den vorhergehenden Nachrichten einer SMS-Unterhaltung gezeigt, ähnlich wie beim Instant Messenger. Die Einrichtung des Telefons hat MicrosoftMicrosoft durch einen eigens dafür entwickelten Menüpunkt erleichtert. In Kombination mit dem System Center Mobile Device Manager oder Exchange ServerServer 2007 SP1 kann ein Windows Mobile Smartphone genauso in die IT-Infrastruktur eines Unternehmens integriert werden wie ein Desktop PC oder ein Notebook. Alles zu Microsoft auf CIO.de Alles zu Server auf CIO.de

Erste Eindrücke von Windows Mobile 6.1 gibt es in unserer Bildergallerie.

Links zum Artikel

Themen: Microsoft und Server

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus