Gratis-Speicher

Microsoft beschenkt Outlook.com-Nutzer

19. August 2013
Redakteur bei PC-Welt
Wer zu den frühen Outlook.com-Nutzern zählt, erhält vielleicht demnächst eine E-Mail von Microsoft. In dieser finden Sie unter anderem einen Gratis-Code für 3 GB mehr SkyDrive-Speicher. Die Sache hat aber einen Haken.

Wie Neowin berichtet, bekommen frühe Nutzer von Outlook.com nun eine Belohnung von MicrosoftMicrosoft. Outlook.com war vor etwa einem Jahr vorgestellt worden und soll Googlemail Konkurrenz machen. Nun sollen Nutzer, die Outlook.com von Anfang an verwenden, E-Mails erhalten, in denen sie unter anderem Codes für 3 GB mehr SkyDrive-Speicher bekommen. Alles zu Microsoft auf CIO.de

Mit dem Code kommt man somit auf 10 GB kostenlosen Cloudspeicher bei SkyDrive. Allerdings soll das 3-GB-Geschenk auf ein Jahr begrenzt sein. Ein weiterer Code soll einen Gratis-Monat für Skype-Gruppengespräche freischalten. Damit könne man sich mit bis zu neun Personen via Skype unterhalten. Allerdings gebe es ein zusätzliches Limit von 100 Stunden innerhalb des geschenkten Monats. Und davon dürfe man nur zehn Stunden am Tag verbrauchen und immer nur vier Stunden am Stück.

Laut Microsoft hat Outlook.com mittlerweile 400 Millionen registrierte Accounts und seit dem Start habe man über 600 Änderungen und Verbesserungen in den Dienst integriert. So wurde beispielsweise Ende 2012 die Sicherheit erhöht , indem man den Spam- und Phishing-Schutz verbesserte. Auch sonst gibt sich Microsoft reichlich Mühe Outlook.com als Hotmail-Nachfolger zu etablieren - etwa durch Werbespots in TV und Kino. (PC-Welt)

Links zum Artikel

Thema: Microsoft

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite