Interimsmanager Uhrenbacher verlässt Versandapotheke

Nándor Szabó übernimmt IT bei Doc Morris

01. September 2004
Seit September ist Nándor Szabó (32) neuer Vorstand der niederländischen Versandapotheke Doc Morris. Als Chief Operating Officer (COO) verantwortet der Niederländer ungarischer Herkunft die Bereiche Ordermanagement, Logistik, Customer Care und IT.

Sein Vorgänger Stephan Uhrenmacher hat das Unternehmen mit Sitz in Heerlen nach einem Jahr als Interims-COO Ende August verlassen. Er integrierte die heterogene IT-Landschaft und steigerte die Durchlaufzeit des ERP-Systems von Navision um das Achtfache, wie er gegenüber CIO sagte. In dieser Zeit stieg allein die Zahl der verschickten Pakete innerhalb von vier Monaten von 1500 auf 5000 pro Tag Pakete. "Das Wachstum des Unternehmens war unglaublich", so Uhrenbacher.

Nándor Szabó wird Nachfolger von Stephan Uhrenmacher
Nándor Szabó wird Nachfolger von Stephan Uhrenmacher

Nachfolger Szabó soll die alten Systeme komplett ablösen und durch eine einheitliche IT-Lösung ersetzen. Operativ leitet weiterhin Michael Kuhnke als Head of IT die Informationstechnologie.

Der Spezialist für Prozess- und Qualitätsmanagement Szabó kommt von Viterra Engery Services, wo er als Managing Director den von ihm verantworteten niederländischen Standort optimierte. Davor war der studierte Betriebswirt für General Electric tätig.

Weitere Meldungen:

IT macht Pharmahändler munter

Zur Startseite