E-COMMERCE-STUDIE

Online-Shops zu teuer

01. Oktober 2001

Einer Studie des US-Markforschers ForresterResearch zufolge müssen Unternehmen zwischen3 und 52 Millionen Dollar für Aufbauund Wartung eines Online-Shops ausgeben.Teuer sind vor allem die Lizenzierung vonSoftware, der Ausbau des Services sowie derBereich Forschung und Entwicklung. Dabeimachten viele Unternehmen jedoch den Fehler,so die Analysten, dass sie, statt Arbeitsprozessezu optimieren, immer wieder in dieneuesten Technologien investierten. Eine andereMöglichkeit, Kosten zu sparen, sei dieReduktion des Content. Wer seine Inhalte umzwanzig Prozent verringere, könne Kosten inHöhe von rund 400000 Dollar einsparen. Fürden Report befragte Forrester Experten von27 verschiedenen Firmen, darunter Microsoftund Akamai Technologies.

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite