Rechtsfragen der IT-Sicherheit

22. Mai 2003
Stuttgart

Zielgruppe: Die Veranstaltung richtet sich an Geschäftsführer, Leiter und verantwortliche Mitarbeiter

Die Veranstaltung soll umfassendes Wissen über juristische Grauzonen der IT-Sicherheit vermitteln.

Zentrale Punkte: juristisches Know-how zu Verantwortlichkeiten in der Organisationspflicht, juristische Folgen einer Hacker-Attacke für Verantwortliche und das Unternehmen, rechtssichere Abwehr und technische Prävention, Risiken des Arbeitgebers trägt und seine rechtliche Handhabe, Ansprüche von Arbeitnehmern bei rechtswidriger Überwachung, Praxisworkshop, in dem ein maßgeschneidertes IT-Security-Konzept und für das Unternehmen entwickelt wird.

Kontakt:
TÜV-Akademie Rheinland GmbH
Sigrun Silbernagel
Am Grauen Stein
51105 Köln
Tel.: 0221/806-3110
Fax: 0221/806-3052
E-Mail: Sigrun.Silbernagel@de.tuv.com
Web: www.tuev-akademie.de/seminar.phtml?seminarnummer=03076

Preis: 1495,00 EUR zzgl. Mwst.

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite