CIO-Online-Umfrage

Ausgaben bewilligen

04. Oktober 2004
Die Mehrheit der IT-Verantwortlichen im deutschsprachigen Raum muss IT-Investitionen erst ab einer Summe von über 10 000 Euro bewilligen. Das ergab eine Umfrage von CIO-Online unter 317 Teilnehmern. Immerhin jeder vierte CIO muss sich erst mit Investitionen ab einer Größenordnung von über 50 000 Euro befassen. Rund 44 Prozent der Befragten genehmigen Ausgaben unter 10 000 Euro. Damit sind sie stärker in das Tagesgeschäft eingebunden.

Die Mehrheit der IT-Verantwortlichen im deutschsprachigen Raum muss IT-Investitionen erst ab einer Summe von über 10 000 Euro bewilligen. Das ergab eine Umfrage von CIO-Online unter 317 Teilnehmern. Immerhin jeder vierte CIO muss sich erst mit Investitionen ab einer Größenordnung von über 50 000 Euro befassen. Rund 44 Prozent der Befragten genehmigen Ausgaben unter 10 000 Euro. Damit sind sie stärker in das Tagesgeschäft eingebunden.

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus