CIO steht für …

Career In Oberhausen

03. Juli 2009
Horst Ellermann ist Herausgeber des CIO-Magazins.
Was das Kürzel CIO nicht alles so bedeuten kann.

Hintergrund zum Bild: Unser guter Kumpel Dirk Ostermann von der Deutschen Steinkohle AG (der mit dem weißen Helm) hatte die Idee, mal andere CIOs unter Tage einzuladen. Haben wir auch gemacht. War ein großer Spaß, die Grube in Duisburg zu besichtigen. Genau genommen liegt das natürlich neben Oberhausen, aber irgendwie ja auch im Pott. Tolle Kameradschaft dort. Keiner sägt am Stuhl des anderen. Fliegen ja sowieso alle raus.

Warum geht es in der IT nicht so kumpelhaft ab? Weil es immer Streber gibt, die wieder nach oben wollen: Guus Deckers zum Beispiel, der in der Mitte. Beinah bei Siemens VDO übrig geblieben, schon CIO bei Airbus und jetzt auch noch von EADS. Hat seine Chance auf Arbeitslosigkeit endgültig verspielt.

Ganz rechts steht übrigens Wolfgang Fritz, CIO von Tchibo. Kollege Fritz hatte damals versprochen, uns in eine Kaffee-Mine einzuladen. Was wird da jetzt eigentlich draus, Herr Fritz?

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite