Generation Y


Mit Generation Y bezeichnet die Soziologie diejenigen Mitglieder der Bevölkerung, die zwischen den Jahren 1990 und 2010 Teenager waren. Da es sich bei dieser Generation um die Nachfolgegeneration der Generation X handelt, wurde als Bezeichnung der im Alphabet nachfolgende Buchstabe Y gewählt. Die Angehörigen der Generation Y zeichnen sich durch eine gute Ausbildung und eine technologieaffine Lebensweise aus. Zu den Forderungen der Generation zählt der Wunsch nach mehr Freiräumen und selbstbestimmtem Handeln sowie die Möglichkeit zur Selbstverwirklichung.
Zur Startseite