T-Systems International

Kratz ist nicht mehr CIO

01. September 2003
Der Nachfolger von Hans-Jürgen Kratz steht noch nicht fest.
Der Nachfolger von Hans-Jürgen Kratz steht noch nicht fest.

Hans-Jürgen Kratz ist seit Juli nicht mehr CIO des IT-Dienstleisters T-Systems International. Einen Nachfolger hat die Telekom-Tochter noch nicht benannt. Sein Ausscheiden aus der Position des CIOs habe nichts mit der Einführung des Maut-Systems von Toll-Collect zu tun, so ein Sprecher. Kratz leitet nun das Strategic Partnership Management, wo er Partnerunternehmen betreuen soll. Er ist nicht mehr Mitglied des Executive Boards, berichtet aber an den Vorstandsvorsitzenden Konrad Reiss. Kratz war seit Dezember 2000 CIO bei T-Systems und verantwortete als Geschäftsführer die Bereiche IT und Prozesse sowie Quality und SecuritySecurity. Alles zu Security auf CIO.de

Links zum Artikel

Thema: Security

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite