Elektronische Beschaffung

B2B-Pilot des Bundes

03. Juni 2002
Alfred Tacke, Staatssekretär im BMWi
Alfred Tacke, Staatssekretär im BMWi

Die Bundesregierung schreibt die erste elektronische Beschaffung auf Bundesebene aus; es handelt sich um 50 PDAs für das Bundesinnenministerium. Angebote können bis Anfang August unter www.e-vergabe. bund.de abgegeben werden. Laut Staatssekretär Alfred Tacke geht es um mehr Transparenz bei öffentlichen Ausschreibungen und eine Erweiterung des Bieterspektrums. "Insbesondere der Mittelstand sollte davon profitieren", so Tacke. Ferner solle die digitale Signatur in Wirtschaft und Verwaltung stärker verbreitet werden.

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus