Internet-Endung

".berlin" startet - weltweit erste Städte-Endung im Internet

18. März 2014
Als weltweit erste Städte-Domain geht die neue Internet-Endung .berlin offiziell am Dienstag an den Start.

Die Hauptstadt-Domain gehört zu den ersten 40 neuen Endungen, die bei den führenden Anbietern bestellt werden können. Mit den neuen Endungen, die statt der bekannten .org, .de oder .com bereit stehen, soll der
Internet-Adressraum deutlich ausgebaut werden.

Eine Internetadresse könnte also künftig www.fahrradverleih.berlin oder www.schmidt.berlin heißen. Die Firma Dot Berlin wird die Top-Level-Domain mit Unterstützung aus Politik und Wirtschaft betreiben. Sie hatte schon vor rund zehn Jahren ihre Initiative für die Hauptstadt-Domain begonnen. Im Juni 2011 hatte die Internet-Verwaltung ICANN in einem historischen Schritt die Erweiterung des Adressraums offiziell beschlossen. (dpa/rs)

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus