Stefan Spies

Der Gedanke lenkt den Körper

14. Juni 2010
Andrea König lebt als freie Journalistin in Hamburg. Arbeiten von ihr wurden unter anderem in der Süddeutschen Zeitung und im Focus veröffentlicht, seit 2008 schreibt sie auch für CIO.de. Die Schwerpunkte Ihrer Arbeit für die CIO-Redaktion sind Themen rund um Karriere, soziale Netzwerke, die Zukunft der Arbeit und Buchtipps für Manager.
Was Stefan Spies über Körpersprache weiß, kennt er aus seiner Zeit als Theaterregisseur.
Hoffmann und Campe, 300 Seiten, 29 Euro.
Hoffmann und Campe, 300 Seiten, 29 Euro.

Heute coacht er Top-Manager und Vorstände und zeigt ihnen anhand vieler Beispiele aus dem Theater, wie sie ungenütztes körpersprachliches Potenzial an sich entdecken und einsetzen. "Der Gedanke lenkt den Körper" heißt die Neuauflage von Stefan Spies. Der Experte vermittelt, wie wenig glaubhaft wir mit einstudierten Gesten rüberkommen: Unsere innere Haltung gibt den entscheidenden Impuls für die Körpersprache.

Spies fokussiert sich auf Situationen im Beruf und erläutert beispielsweise die Körpersprache für den Umgang mit Kollegen, freie Rede und Sitzungen. Einer der nützlichsten Ratschläge lautet, sich vor einem Vortrag mit einem unbekannten Raum vertraut zu machen und sich schon einige Zeit darin aufzuhalten.

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus