CIO-Matinee 2005

Der Wert der Daten - Strategien für das Management des Wirtschaftsgutes Information

13. Dezember 2004

Die CIO-Matinee bringt die wichtigsten IT-Entscheider, Strategie-Experten und IT-Anbieter in einem kleinen und exklusiven Rahmen zusammen, um aktuelle Anforderungen an die Informationsverarbeitung zu diskutieren.

Die aktuelle Veranstaltungsreihe widmet sich einem Thema, das gelegentlich unterschätzt wird, in Wahrheit jedoch extrem kritisch für erfolgreich Informationsverarbeitung ist: Datenspeicherung - beziehungsweise die finanziellen, administrativen und strategischen Herausforderungen durch weiterhin unaufhaltsam zunehmende Datenmengen.

Um IT-Services kostentransparent darstellen zu können und damit die Position der IT im Unternehmen zu stärken, sind Intelligente, innovative Storage- und Management-Lösungen erforderlich. IT-Entscheider berichten über ihre Erfahrungen und laden zur Diskussion über Positionen und Perspektiven ein. Trends im IT-Outsourcing Markt und Services auf dem Weg zur Reife

Referenten und Themen:

Outsourcing des Infrastruktur-Betriebs bei einem mittelständischen Finanzdienstleister
Georg Burkhardt, stellv. Bereichsleiter IT, European Bank for Fund Services GmbH (eBase)

Selektives Outsourcing als Erfolgskonzept: die IT-Strategie eines Automotive-Zulieferers
Christoph Hermes, CIO, Kautex Textron GmbH & Co. KG .....--->

Termine:
22. Februar 2005: Düsseldorf,
NRW Forum
Agenda Düsseldorf (PDF)

23. Februar 2005: Frankfurt/Main,
Taunustor Conference-Center
Agenda Frankfurt (PDF)

24. Februar 2005: München,
Bayerischer Hof
Agenda München (PDF)

Bitte merken Sie sich diese Termine vor. Die Agenda für alle drei Städte wird sobald als möglich nachgereicht.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bei Anmeldung werden Teilnehmer aus Anwendungsunternehmen bevorzugt berücksichtigt.

Hier können Sie sich anmelden

Haupt-Sponsoren CO-Sponsoren

Veranstalter:

CIO Magazin
IDG BUSINESS VERLAG GMBH
Brabanter Straße 4
D-80805 München
Tel.: 089/360 86-880
Fax: 089/360 86-567
E-Mail: events@cio.de

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite