Kinostart "James Bond 007 - Spectre"

Die besten IT-Gadgets von Agent 007

05. November 2015
Florian Maier beschäftigt sich mit dem Themenbereich IT-Security und schreibt über reichweitenstarke und populäre IT-Themen an der Schnittstelle zu B2C. Daneben ist er für den Facebook- und LinkedIn-Auftritt der COMPUTERWOCHE zuständig. Er schreibt hauptsächlich für die Portale COMPUTERWOCHE und CIO.
Mit "Spectre" legt James Bond seinen (offiziell) 24. Auftritt auf der großen Leinwand hin. Über die Jahre durfte sich 007 nicht nur an jeder Menge Bond-Girls laben, sondern auch an diversen IT-Gadgets.

Sony Pictures bringt das neue James-Bond-Abenteuer "Spectre" in die deutschen Kinos. Im offiziell 24. Bond-Film wird Agent 007 erneut von Daniel Craig ("Casino Royale", "Verblendung") verkörpert. Daneben sind in "Spectre" unter anderem auch Oscar-Preisträger Christoph Waltz ("Der Untergang", "Django Unchained") und Lèa Seydoux ("Robin Hood", "Blau ist eine warme Farbe") als Bond-Girl zu sehen.

Daniel Craig mimt im neuen 007-Streifen "Spectre" erneut Agenten-Legende James Bond. Wir zeigen Ihnen die besten IT-Gadgets und Dienstwagen von Agent 007.
Daniel Craig mimt im neuen 007-Streifen "Spectre" erneut Agenten-Legende James Bond. Wir zeigen Ihnen die besten IT-Gadgets und Dienstwagen von Agent 007.
Foto: Sony Pictures

Agenten-IT: 007 und seine Gadgets

Der Erfolg von James Bond ist jedoch nicht alleine der filmischen Inszenierung oder der Qualität der Schauspieler geschuldet. Vor allem die vielen Gadgets, die 007 aus so manch brenzliger Situation gerettet haben, sind Kult. Das haben wir zum Anlass genommen, um Ihnen in einer Bildergalerie die besten Bond-IT-Gadgets zu präsentieren.

Von "Dr. No" bis "Spectre": Die Dienstwagen von James Bond

Neben den Agenten-Gadgets (und den Bond-Girls natürlich), hat der berühmteste Geheimagent der Welt eine weitere Leidenschaft: Autos. Diese erfüllen bei Bond jedoch nicht nur Transportzwecke: Oft sind die Autos selbst Gadgets - oder eher Waffen auf Rädern, wie das berühmteste Bond-Car, der Aston Martin DB5, eindrucksvoll beweist. Wir rufen Ihnen die besten Bond-Dienstwagen in Erinnerung.

Filmkritiken zu "Spectre": Das sagt die Presse

In Großbritannien und einigen anderen europäischen Ländern ist "Spectre" bereits in den Lichtspielhäusern angelaufen - und entwickelt sich dabei zum Rekordbrecher. Mit einem Einspielergebnis von knapp 64 Millionen Dollar (in einer Woche) hat "Spectre" den erfolgreichsten UK-Kinostart aller Zeiten hingelegt und den bisherigen Rekordhalter "Harry Potter und der Gefangene von Askaban" vom Thron gestoßen. Doch auch wenn der finanzielle Erfolg des neuen Bond-Streifens bereits gesichert scheint: die Filmkritiken für das neue 007-Abenteuer "Spectre" fallen bislang eher "verhalten" aus. Wir haben einige internationale Kritiken zu "Spectre" für Sie zusammengefasst.

Entertainment Weekly: "Möglicherweise hat 'Skyfall' Erwartungen aufgebaut, die etwas zu hoch für 'Spectre' waren. Nach allem was Daniel Craig für das Franchise getan hat, hätte er einen größeren, smarteren Ausstand verdient."

Forbes: "Mit einem schlecht gemachten Mix aus Nostalgie und neumodischer, allgegenwärtiger Konnektivität wird Sie der zusammengeschusterte Streifen 'Spectre' langweilen, während er gleichzeitig Gefahr läuft, James Bond zu einem kulturell irrelevanten Gegenstand der Vergangenheit zu machen. 'Spectre' ist der schlechteste Bond-Film seit 30 Jahren."

The Verge: "Für eine Produktion die angeblich mehr als 300 Millionen Dollar verschlungen hat, ist 'Spectre' ein beeindruckender technischer Fehlschlag. Dazu kommt noch, dass hier eine Geschichte erzählt werden soll, die wir in diesem Jahr bereits gesehen haben - nur besser. 'Mission Impossible: Rogue Nation' setzt auf die selbe Storyline (es gibt sogar visuelle Ähnlichkeiten beim Setting), allerdings bietet dieser Film ein wesentlich kohärenteres Erlebnis."

Wired: "'Spectre' ist ein stilisierter, spannender, filmischer Tobsuchtsanfall im Stil der 1970er und mit Leichtigkeit der beste Bond seit 'Skyfall'. Dennoch ist der Streifen fragil wie ein Luftballon: Wenn man reinsticht, platzt er."

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus