Mediapad X1

Huawei verschmilzt Smartphone und Tablet

23. Februar 2014
Der chinesische Hersteller Huawei will mit einem Gerät an der Grenze zwischen Smartphone und Tablet-Computer den Markt aufrollen.

Das Gerät mit dem Namen Mediapad X1 hat wie ein kleines Tablet einen Bildschirm mit 7-Zoll-Diagonale, man kann es aber auch wie ein Telefon nutzen. Es ist zugleich deutlich kompakter als andere TabletsTablets mit ähnlicher Bildschirmgröße. Das Display nimmt 80 Prozent der Oberfläche ein, wie Huawei-Manager Richard Yu betonte. Das Modell unterstützt weltweit den schnellen LTE-Datenfunk. Neben dem Mediapad X1 stellte Huawei am Sonntag beim Mobile World Congress in Barcelona auch eine weitere ungewöhnliche Kombination vor: Ein Headset, das sich zu einem Fitness-Armband umfunktionieren lässt. Es soll für 99 Euro auf den Markt kommen. (dpa/rs) Alles zu Tablets auf CIO.de

Links zum Artikel

Thema: Tablets

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus