Buchtipp der CIO-Redaktion

Ich denke, also spinn ich

14. Oktober 2011
Andrea König lebt als freie Journalistin in Hamburg. Arbeiten von ihr wurden unter anderem in der Süddeutschen Zeitung und im Focus veröffentlicht, seit 2008 schreibt sie auch für CIO.de. Die Schwerpunkte Ihrer Arbeit für die CIO-Redaktion sind Themen rund um Karriere, soziale Netzwerke, die Zukunft der Arbeit und Buchtipps für Manager.
"Manipulierbar bis in die Haarspitzen, vielfach ferngesteuert oder schon ganz auf Autopilot." So beschreiben Jochen Mai und Daniel Rettig in ihrem Buch den Menschen.
Das Buch "Ich denke, also spinn ich" ist im dtv-Verlag erschienen. Die 384 Seiten kosten 14,90 Euro.
Das Buch "Ich denke, also spinn ich" ist im dtv-Verlag erschienen. Die 384 Seiten kosten 14,90 Euro.
Foto: dtv

Die beiden Autoren haben psychologische Phänomene zusammengetragen, die täglich unser Denken, Fühlen und Handeln beeinflussen. Sie berichten von Effekten und Studien. Für den Job besonders interessant sind die Kapitel zum Denken, Entscheiden, Lernen, Arbeiten und Kooperieren. So erfährt man etwa von wissenschaftlichen Studien, laut denen die Produktivität jener Kollegen, die oft und intensiv mit anderen über irgendwelche Dinge plaudern, um zehn bis 15 Prozent über jener der konzentrierten Arbeiter liegt. Oder von einer Studie, nach der man meist das bekommt, was man haben möchte, wenn man seine Bitte mit dem Wort "weil" begründet.

Dieses Buch gibt es unter anderem bei Amazon.

Zur Startseite