E-Mail nicht totzukriegen

IDC: Die 5 wichtigsten Software-Trends

Lynn Thorenz ist Director Research & Consulting, IDC Deutschland und Schweiz.
Matthias Zacher ist Senior Consultant bei IDC.
Unternehmen werden in diesem Jahr verstärkt auf neue Trends bei Business Application treffen. Lynn Thorenz und Matthias Zacher von IDC stellen sie vor.

Mit der anhaltenden wirtschaftlichen Dynamik, veränderten Formen der Zusammenarbeit zwischen Organisationen und Mitarbeitern und sich wandelnden Geschäftsmodellen, stellen Unternehmen veränderte und neue Anforderungen an die Nutzung und Bereitstellung von Lösungen.

Betroffen davon sind vor allem

Lynn Thorenz ist Director Research & Consulting bei IDC in Frankfurt.
Lynn Thorenz ist Director Research & Consulting bei IDC in Frankfurt.
Foto: IDC

- Enterprise Resource Planning (ERP),

- Business Intelligence (BI),

- Customer Relationship Management (CRM),

- Human Capital Management (HCM),

- Social Software,

- Enterprise Collaboration,

- E-Commerce und Project Based Solutions.

Das gilt insbesondere für solche Aspekte wie Interoperabilität, Verfügbarkeit und Zugriff, die in ihrer bisherigen Form den aktuellen geschäftlichen Erfordernissen nur teilweise entsprechen. Cloud ComputingCloud Computing wird in unterschiedlichen Ausprägungen auch im Bereich Business Software zunehmend an Bedeutung gewinnen und als Enabler für weitere Trends über den gesamten Unternehmensstack agieren. Unternehmen werden im Jahr 2011 verstärkt auf folgende Trends im Business Application-Umfeld treffen: Alles zu Cloud Computing auf CIO.de

1. Mobile Anwendungen setzen sich im Unternehmen durch. Seit dem Jahr 2010 treiben Unternehmen das Thema Enterprise Mobility ernsthaft voran.

Ein Haupttreiber ist unter anderem der enorme Fortschritt bei mobilen Endgeräten wie beispielsweise bei den SmartphonesSmartphones und TabletsTablets auf Basis von Apples iOS and Googles AndroidAndroid Plattform. IT-Leiter in den Unternehmen sind mehr und mehr mit Endgeräten und Applikationen aus der Consumer Welt konfrontiert, die unter dem Schlagwort "Bring your own device" Einzug in die Unternehmen halten. Alles zu Android auf CIO.de Alles zu Smartphones auf CIO.de Alles zu Tablets auf CIO.de