Gerling

IT-Tochter geht an SBS

02. Mai 2005

Der IT-Dienstleister SBS übernimmt die IT-Tochter des Versicherers Gerling, die Gerling Gesellschaft für Informationsmanagement und Organisation mbH (GIM). Der Kauf ist mit einem Outsourcing-Vertrag gekoppelt. Danach geht die Betreuung der kompletten IT-Infrastruktur von Gerling für sieben Jahre an SBS. Das Gesamtvolumen des Auftrags beträgt rund 300 Millionen Euro. In der GIM sind bisher etwa 280 Mitarbeiter beschäftigt.

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite