Public IT


Merkel spricht

Live im Internet: 5. Nationaler IT-Gipfel

07. Dezember 2010
Johannes Klostermeier ist ein freier Journalist aus Berlin. Zu seinen Spezialgebieten zählen unter anderem die Bereiche Public ICT, Telekommunikation und Social Media.
Im Internet können alle Interessierten den 5. Nationalen IT-Gipfel in Dresden am 7. Dezember miterleben. Etwa 500 Gäste und 150 Journalisten sind dort geladen. Die IT-Industrie trifft sich mit der Politik, Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht.

Studenten des Hasso-Plattner-Institut (HPI) werden den IT-Gipfel am 7. Dezember wieder mit einem Gipfel-Blog unter der Adresse www.it-gipfelblog.de begleiten. Die Serie der Spitzentreffen der Informations- und Telekommunikations-Technologie begann 2006 am Potsdamer Hasso-Plattner-Institut. Seitdem berichten die Studenten des HPI über die Gipfel. CIO hatte im Vorfeld bereits über das Gerangel zwischen IT-Colloquium und CIO-Circle wegen der ursprünglich geplanten gemeinsamen Teilnahme am IT-Gipfel geschrieben.

Die Bundeskanzlerin auf dem IT-Gipfel 2009 in Stuttgart.
Die Bundeskanzlerin auf dem IT-Gipfel 2009 in Stuttgart.
Foto: BMI

Bereits 2007 beim Spitzentreffen in Hannover, 2008 in Darmstadt und 2009 in Stuttgart berichteten die HPI-Studenten im Auftrag der Bundesregierung zusätzlich von den Spitzentreffen vor Ort. Auch zwischendurch gibt es immer wieder Videos und Informationen zu den Diskussionen über den IT-Standort Deutschland.

In einem Videopodcast der Bundeskanzlerin spricht die Kanzlerin mit dem Projektleiter der Online-Diskussionsplattform www.it-gipfelblog.de und Doktorand des Hasso-Plattner-Instituts, Justus Broß, über den IT-Standort Deutschland.

„Unser IT-Gipfelblog ist so etwas wie das Gedächtnis oder Archiv dieser Veranstaltungsreihe der Bundesregierung geworden", sagt HPI-Direktor Christoph Meinel. Der Potsdamer Informatik-Wissenschaftler arbeitet seit Beginn in der Arbeitsgruppe „Hightech-Strategie für die Informationsgesellschaft“ mit und sitzt seit kurzem in der Arbeitsgruppe „Digitale Infrastrukturen“.