Roboter bei Opel

Neue Verkaufstalente

01. Dezember 2003
Die Roboter "Mona" und "Oskar" sollen Besucher in den Berliner Ausstellungsräumen der Opel AG informieren und unterhalten.
Oskar und Mona führen die Besucher durch die Ausstellungsräume und unterhalten sie.
Oskar und Mona führen die Besucher durch die Ausstellungsräume und unterhalten sie.

Sie gehören bereits zur zweiten Gruppe interaktiver Unterhaltungsroboter, die das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung öffentlich installiert hat. Während "Mona" (Multifunktionale Opel-Navigatorin) die Besucher begrüßt und zur Ausstellung führt, ist Kollege "Oskar" (OpelSystemkreation aus Rüsselsheim) fürs Entertainment zuständig. "Er macht Späße und unterhält die Besucher", so Fraunhofer-Mitarbeiterin Birgit Graf. Beide Roboter verfügen über Komponenten zur Selbstdiagnose und sind auch durch untrainiertes Personal zu bedienen.

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus