CIO des Jahres


CIO des Jahres 2012 - Großunternehmen

Platz 4: Klaus Vitt, Bundesagentur für Arbeit

Schreibt und bearbeitet Karrierethemen - in der Digitalredaktion von COMPUTERWOCHE, CIO-Magazin, ChannelPartner und Tecchannel. Ihre Schwerpunkte sind IT-Arbeitsmarkt, Recruiting, Freiberufler, Aus- und Weiterbildung, IT-Gehälter, Work-Life-Balance, Employer Branding, Führung und und und.  Wenn sie nicht gerade Projekte wie den "CIO des Jahres" betreut. Hofft auf mehr Frauen in der IT.
Klaus Vitt von der Bundesagentur für Arbeit hat im IT-Wettbewerb "CIO des Jahres 2012" den vierten Platz in der Kategorie Großunternehmen erreicht.

Der Geschäftsführer der zentralen IT hat eine komplexe, veraltete IT-Landschaft zu Gunsten einer modernen und integrierten ERP-Plattform für die Bereiche Personal und FinanzenFinanzen abgelöst. Die Jury lobt Vitts Übersicht und Führungskompetenz in dem riesigen Projekt, an dem 300 externe und interne Projektmitarbeiter, neun Subunternehmer sowie der Generalunternehmer SAPSAP beteiligt waren. Dieses im dreistelligen Millionenbereich angesiedelte Projekt war zwischen 2008 und 2011 das europaweit größte für Behörden. Alles zu SAP auf CIO.de Top-Firmen der Branche Finanzen

Besonderer Teamgeist

Vitt erinnert sich besonders an die Livesetzung des ERP-Systems zum 1.1.2011, wo mehrere interne BA-Mitarbeiter und externe Berater vor Ort im Projektzentrum aktiv waren. Dieses Team habe wärend der gesamten Projektphase sehr intensiv und teilweise zu sehr ungewöhnlichen Zeiten zusammengearbeitet. Vitt: "Der Zusammenhalt der verschiedenen handelnden Personen manifestierte sich insbesondere darin, dass an einer Pinnwand im Nachgang zu der Produktivsetzung der Slogan ‚ERP-Livesetzung - wir waren dabei‘ mit allen Unterschriften der Anwesenden hinterlassen wurde."

Bundesagentur für Arbeit

Die Bundesagentur für Arbeit mit Hauptsitz in Nürnberg ist der größte Dienstleister am Arbeitsmarkt.
Die Bundesagentur für Arbeit mit Hauptsitz in Nürnberg ist der größte Dienstleister am Arbeitsmarkt.
Foto: Bundesagentur für Arbeit

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) ist der größte Dienstleister am Arbeitsmarkt. Als Körperschaft des Öffentlichen Rechts mit Selbstverwaltung führt sie ihre Aufgaben, im Rahmen des für sie geltenden Rechts, eigenverantwortlich durch. Die BA gliedert sich in die Zentrale in Nürnberg, zehn Regionaldirektionen, 174 Agenturen für Arbeit, 600 Geschäftsstellen und sieben besondere Dienststellen.

(Mitarbeit Claudia Heinelt und Max Halbinger)

Links zum Artikel

Branche: Finanzen

Thema: SAP

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus