Bayer

Resch IT-Chef bei Bayer

01. Dezember 2003
Ab Januar wird Andreas Resch vom Logistikanbieter Fiege neuer Vorsitzender der Bayer Servicegesellschaft Bayer Business Services.
Andreas Resch war zuvor Geschäftsführer und CIO bei Fiege.
Andreas Resch war zuvor Geschäftsführer und CIO bei Fiege.

Andreas Resch wird im Januar 2004 neuer Vorsitzender der Geschäftsführung bei der Servicegesellschaft Bayer Business Services (BBS). Er folgt Gottfried Plumpe, der als Chief Administration Officer in den Vorstand der Bayer-Kunststoffsparte Polymere wechselt. In Zukunft wird die Geschäftsführung der Querschnittsgesellschaft, zuständig für IT, interne Beratung, Logistik sowie administrative Aufgaben, nur noch aus zwei Geschäftführern bestehen: Während Gerhard Römer in den Ruhestand geht, bleibt Horstfried Läpple weiterer Geschäftsführer. Resch war bislang Geschäftsführer und CIO beim Grevener Logistikanbieter Fiege. Einen Nachfolger bei Fiege wird es voraussichtlich im Januar 2004 geben.

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus