US-Marktzahlen und Prognose

Rezession vorüber?

02. September 2002

Unternehmen aus den USA hätten im zweiten Quartal 2002 erstmals seit Ende 2000 wieder ihre IT-Investitionen erhöht. Wie das US-Handelsministerium bekannt gab, sei das Bruttoinlandsprodukt für IT-Anlagen und Software um 2,9 Prozent auf 556 Milliarden Dollar gestiegen. Das Marktforschungsinstitut IDC glaubt, dass der weltweite IT-Markt in diesem Jahr um 3,7 Prozent zulegen wird.

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus